Wohlfühlraum für dein Emotions-Wesen

Hier öffne ich den Raum für dein Emotions-Wesen.

Es darf ein Raum des gegenseitigen Wertschätzens, der Erholung und des Wohlfühlens sein.

 

Hast du ein Emotions-Wesen mit mir gezeichnet, kannst du es hier in den Raum geben, sofern du das möchtest. Dazu sendest du mir ein Foto.

Du darfst auch gerne einen Text dazu schreiben. Wie du dich gefühlt hast, als du dein Emotions-Wesen erkanntest. Wie du es erlebt hast dein Wesen zu zeichnen. Was es dir mitgeteilt hat.

 

Ich freue mich auf die Emotions-Wesen, die sich in dieser Gruppe zeigen möchten :-)

Ich bin Elwine

 

Elwine ist ein Emotions-Wesen von mir (Gabriele Maria), und wünscht sich die Gruppe zu eröffnen. Über mich

 

 

 

Ich begrüsse dich, Elwine, hier in diesem Raum. 

Ich sehe dich, ich ehre und wertschätze dich. Gabriele Maria

Den Kurs "Deine magische Gebärmutter" habe ich gebucht, weil ich noch mehr in Kontakt mit meiner weiblichen Kraft kommen wollte. Anfangs fiel es mir sehr schwer, in Verbindung mit meiner Gebärmutter zu gehen. Das änderte sich innerhalb weniger Tage einerseits durch die Konzentration darauf und auch durch die wunderschönen Yoga-Übungen. Ich konnte sie leicht erlernen und gleich umsetzen. Mein Gebärmutter-Wesen zu zeichnen war ein sehr schöner Prozess und ich hätte anfangs nie gedacht, dass so ein zauberhaftes und kraftvolles Wesen daraus entstehen würde. Ich bin überhaupt keine Zeichnerin und trotzdem mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Mit dem Wesen anschließend in Kontakt zu gehen war ein großes Geschenk! Liebe Gabriele Maria, du hast mich dazu wundervoll begleitet, so dass ich sehr wertvolle und auch berührende Botschaften von meinem Wesen bekommen habe. Dafür danke ich dir von Herzen!

Ich empfehle diesen Kurs absolut jeder Frau, die mit ihrer Gebärmutter und ihrer weiblichen Kraft wieder oder noch mehr in Kontakt kommen möchte.

 

Ich begrüsse dich, Luna, hier in diesem Raum. 

Ich sehe dich, ich ehre und wertschätze dich. Gabriele Maria

Begleitet von Gabriele durfte ich meinem Fülle-Wesen begegnen. Es war für mich ein spannender und aufschluss-reicher Prozess meiner inneren Fülle mit Buntstift und Papier nah zu kommen und sie besser kennen zu lernen. Gabriele führte mich via Zoom einfühlsam und klar durch den Prozess des Spürens, Wahrnehmens und Zeichnens. Das anschließenden Interview mit meinem Fülle-Wesen sorgte für einige AHA-Momente und interessante Perspektiven. Es hat mir große Freude gemacht mit dir in meine Gefühlswelt einzutauchen und mein Fülle-Wesen zu zeichnen.Danke, Gabriele!

www.stephanie-blumrich.de

 

Ich begrüsse dich, Fülle-Wesen, hier in diesem Raum. 

Ich sehe dich, ich ehre und wertschätze dich. Gabriele Maria

Ohne genau zu wissen, wie ein Emotionswesen einen Wandel herbeiführen kann, habe ich mich ganz auf Gabrieles Anweisungen eingelassen und mit ihrer Anleitung mein Wesen zur Emotion „Überforderung“ gezeichnet. Hochinteressant, denn anfangs hatte ich kein Bild vor Augen, wie mein Überforderungswesen ausschauen könnte. Als es aber tiefer ging, wusste ich immer sofort, wie jedes Detail ausschaut und war vom Endergebnis erst erschrocken überrascht. Gabriele führte mich zielsicher dahin, dass mein Emotionswesen „Rudolph“ mir Ratschläge und Antworten gegeben hat, was dazu führte, dass ich mich gleich besser fühlte. Nach und nach fand ich Rudolph sogar irgendwie süß. Seither söhne ich mich immer mehr mit ihm aus und die Überforderung löst sich langsam auf. Dass Kreativität eine enorme Wirkung hat, weiß ich ja aus meiner eigenen Arbeit, aber dieser Emotionswandel hat mich wirklich verblüfft. Danke, liebe Gabriele, für deine einfühlsame Unterstützung! 

Michaela von der Wertelounge

www.wertelounge.de

 

Ich begrüsse dich, Rudolph, hier in diesem Raum. 

Ich sehe dich, ich ehre und wertschätze dich. Gabriele Maria

„Wir trafen uns auf Zoom und schauten uns in die Augen. Ich hatte viele Buntstifte und einen Malblock vor mir liegen, sonst wusste ich noch gar nicht, was jetzt da auf dieses Blatt sollte.

Gabriele Maria wies mich schrittweise an, mein Businesswesen zu malen. Wir begannen mit dem Kopf und mein Stift fing einfach an zu malen. Ich hatte noch kein „Wesen“ als Bild in meinem Kopf, es entstand alles im Tun. Sehr geduldig führte mich Gabriele Maria durch diesen Prozess und das Wesen wurde immer bunter, größer und es machte mir sehr viel Spaß. An keiner Stelle fragte ich mich, wie es jetzt aussehen sollte, es entstand ein energetischer Raum, in dem das Wesen in mir auf dem Bild Gestalt annahm. Ich war schlussendlich selber verblüfft, wer mich dann da anschaute.

Am Ende fragte mich Gabriele Maria, wie das Wesen genannt werden will… Nun, es kam der Name ANASYA. 

Mein Wesen Anasya hängt nun an meinem Arbeitsplatz und wir haben immer Augenkontakt. Ich liebe es und ich bin vollkommen mit ihm verbunden.

Ganz herzlichen Dank an Gabriele Maria für diese schöne Art, mit sich und seinem Businesswesen in Kontakt zu kommen und es als Form sichtbar zu machen.“ Astrid

https://www.rapunzellounge.de

 

Ich begrüsse dich, ANASYA, hier in diesem Raum. 

Ich sehe dich, ich ehre und wertschätze dich. Gabriele Maria

Die Zusammenarbeit mit Gabriele war herzwärmend. Zu Beginn der gemeinsamen Sitzung war nicht genau klar um welche Emotion es sich handelt. Ich schwankte zwischen Angst und Trauer. Gabriele hat mich sanft durch den Prozess geführt, so dass ich mich ganz aufs Fühlen und Spüren konzentrieren konnte. Sie stellte die richtigen Fragen an der passsenden Stelle. So durfte mein Vertrauen-Wesen entstehen. Die vordergründige Trauer zeigte sich mir als Wunsch nach Vertrauen in mich selbst. Ich darf mir selber die Hände reichen und aus mir heraus schöpfen. Das Wesen strahlt eine weiche Liebe und Güte, Geduld und grenzenloses Wohlwollen aus.

Liebe Gabriele ich danke Dir für den Raum, den Du mit Deiner wunderbaren Arbeit ermöglichst. Mirjam

https://www.naturheilpraxis-hauptfleisch.de/

 

Ich begrüsse dich, Vertrauen, hier in diesem Raum. Ich sehe dich, ich ehre und wertschätze dich. Gabriele Maria

Gabriele hat mich begleitet mein Business Tier zu malen. Ich war begeistert mit welcher Leichtigkeit sich das Tier zeigte und was es für wunderbare Botschaften für mich hatte. Sehr kraftvoll!

Es hängt jetzt an meinem Arbeitsplatz, weist mir den Weg und stärkt mich sehr. Danke für diese wunderbare Arbeit.

Gabriele. Brigit 

 

 

Ich begrüsse dich, Business-Tier, hier in diesem Raum. Ich sehe dich, ich ehre und wertschätze dich. Gabriele Maria

"Liebe Gabriele,

auf die Idee mir mein Business als Wesen vorzustellen, bin ich erst durch dein Angebot gekommen. Die Idee fand ich sofort faszinierend. Und noch faszinierender fand ich dann die Entstehung und das Resultat. Es war sehr schön und aufschlussreich mit deiner ruhigen, sicheren und Raum gebenden Anleitung mein Business-Wesen zu zeichnen und kennenzulernen.

Das Zeichnen an sich war für mich ein spannender Entstehungsprozess, ein Sichtbarwerden von bisher Verborgenem. Total interessant war wie sich so nach und nach herausstelle, welche Gestalt mein Business-Wesen annehmen und auch wie groß es tatsächlich werden wollte.

Ich bin auch jemand, die eher von sich behaupten würde, dass sie nicht wirklich gut zeichnen kann. Doch das war überhaupt kein Problem! Du stelltest die Fragen, gabst den Impuls und sofort war eine Idee da, die sich - für mich erstaunlicherweise - ganz einfach auf's Papier bringen lies. Die farbliche Darstellung brachte dann nicht nur im wahrsten Sinne des Wortes Farbe ins Bild, sie lies auch Konturen entstehen, Details tauchten auf, Schwammiges wurde klarer...

Und richtig faszinierend fand ich auch, als wir am Ende mit dem Wesen sprachen. So erfuhr ich nicht nur seinen Namen, sondern sah mich in einigen Punkten in Bezug auf mein Business bestätigt, in anderen aber auch positiv überrascht.

Ich finde es toll, dass ich mir "mein Business" nicht mehr nur abstrakt vorstellen muss, dass es ein Gesicht, eine Gestalt und einen Namen hat. Für mich ist es ein personifizierter Anteil von MIR...

Danke für deine wertvolle Arbeit, es hat mir große Freude bereitet. Margot 

https://margotflow.de

Schwere

 

 

 

 

 

 Kathrin 

 

 

 

 

Ich begrüsse dich, Schwere, hier in diesem Raum. 

Ich sehe dich, ich ehre und wertschätze dich. Gabriele Maria

Magdalena

 

Die Selbstliebe Magdalena darf sich endlich zeigen, ja und Sie will wachsen, Sie kennt keine Grenzen.

Ich Danke Dir von Herzen liebe Gabriele Maria das Du es mir ermöglichst meine Selbstliebe noch mehr anzunehmen und mit ihr zu wachsen über alle Grenzen!!

Danke Tina-Elisabeth 

https://www.facebook.com/groups/446441609552055/

 

Ich begrüsse dich, Magdalena, hier in diesem Raum. 

Ich sehe dich, ich ehre und wertschätze dich. Gabriele Maria